mymoria Aabacus chk62i

Bis zu meinem letzten Update habe ich keine spezifischen Echtzeit-Nachrichten wie jüngste Unternehmensfusionen oder Übernahmen

Bestattungen-Info.de kann Ihnen nur eine erste Richtung zum Thema Bestattung geben. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Bestattungsplanung

Aabacus Bestattungen schließt sich mymoria an

Aabacus Bestattungen wird Teil der mymoria Familie. Durch die Übernahme des Familienunternehmens erweitert mymoria, Pionier und Marktführer der digitalen Bestattungs- und Vorsorgeplanung, seine Präsenz an sechs neuen Standorten in Niedersachsen.

Bestattungsplanung

Berlin/Hannover – Der moderne Bestatter mymoria hat das in Hannover ansässige Unternehmen Aabacus Bestattungen übernommen. Durch die bislang elfte Geschäftsübernahme wächst die mymoria GmbH um sechs weitere Standorte. Damit ist mymoria mit seinen Niederlassungen an insgesamt 48 Standorten in ganz Deutschland vertreten und festigt weiter seine Position in der Branche.

Aabacus Bestattungen, gegründet und bislang geführt vom Ehepaar Andrea und Harald Holzbecher, hat jahrelange Erfahrung im einfühlsamen Umgang mit Trauernden und hat sich im Großraum der Region Hannover und den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Hildesheim einen Namen als kundenorientierter Bestatter gemacht. Aabacus bietet würdevolle Bestattungen mit individueller Begleitung zu fairen und transparenten Preisen. Diese wertvolle Tradition wird auch unter dem Dach von mymoria fortgesetzt.

„Mit mymoria habe ich einen Partner gefunden, der unser Familienunternehmen im besten Sinne weiterführen wird“, sagt Harald Holzbecher. „Uns hat die mymoria-Philosophie von Anfang an überzeugt. Denn bedürfnisorientierter Service, transparente, faire Preise und Offenheit für Neues haben auch Aabacus Bestattungen immer ausgemacht. Wir haben mymorias Entwicklung mit großem Interesse verfolgt und freuen uns umso mehr, nun Teil dieses innovativen Unternehmens zu sein.“ Die Zusammenführung mit mymoria ermöglicht es, eine noch breitere Palette an individuellen Bestattungslösungen anzubieten.

Björn Wolff, Gründer und Geschäftsführer von mymoria: „Aabacus und mymoria passen wunderbar zusammen. Wir wollen höchste Standards in der Bestattungsbranche setzen und mitfühlende Dienstleistungen anbieten, die den Bedürfnissen der Trauernden gerecht werden. Die Übernahme von Aabacus ist ein bedeutender Schritt auf diesem Weg. Durch die Erweiterung unseres Angebots können wir nun noch mehr Menschen, insbesondere in Hannover und Umland, in schweren Zeiten unterstützen.“

Der Name Aabacus Bestattungen bleibt erhalten und alle 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden von mymoria übernommen. Björn Wolff: „Besonders freue ich mich, dass auch Harald und Andrea Holzbecher die Zusammenführung der Unternehmen aktiv begleiten werden. Von unserer gebündelten Expertise werden wir und vor allem unsere Kunden profitieren.“

Das sind die Aabacus-Standorte:

Hannover (Hauptsitz), Hameln, Hildesheim, Bad Münder, Springe, Wunstorf

Über mymoria

Bestattungsplanung

mymoria ist Pionier und Marktführer in der digitalen Bestattungs- und Vorsorgeplanung. Das Unternehmen bietet Hinterbliebenen und Vorsorgenden unter mymoria.de die Möglichkeit, online eine vollumfängliche Bestattung zu planen und zu beauftragen – deutschlandweit, individuell und bei voller Kostentransparenz. Mit der Vision, dadurch auch einen offeneren Umgang mit dem Thema Sterben und Abschied zu fördern, ist mymoria bereits 2015 gestartet. 2018 führte mymoria das Vorsorgeportal ein. Seit 2020 bietet der Bestatter seine Services und kuratierte Produkte, wie Bücher, Blumenschmuck oder Duftkerzen, auch in eigenen Boutiquen in Innenstadtlagen an und baut ein Filialnetz über ganz Deutschland auf.

Aktuell ist der moderne Bestatter an 48 Standorten mit knapp 190 Mitarbeitern vertreten und verfügt über einen eigenen Überführungsservice. mymoria bietet den Familien alles aus einer Hand: von der Beratung und Planung, egal ob online, telefonisch oder persönlich vor Ort, der Überführung und Beisetzung bis zur Trauerbegleitung.

Das Unternehmen wurde 2015 in Berlin gegründet. Geschäftsführer sind Björn Wolff und Felix Maßheimer.

Media-Kit

Weitere Informationen zur mymoria GmbH erhalten Sie im mymoria-Media-Kit, das Ihnen hier zum Download zur Verfügung steht. Link ist sieben Tage gültig.

Bestattungsplanung

Pressekontakt

Hans Hendrik Falk
Pressesprecher/Communications
Telefon +49 (0)151 67823607
E-Mail [email protected]mymoria GmbH
Hannoversche Straße 9 | 10115 Berlin

Homepage

 

Bestattungsplanung
Bestattung-Blog.de kann Ihnen nur eine erste Richtung bei Themen rund um die Bestattung geben. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bei Unklarheit fragen Sie bitte bei dem Bestattungsinstitut ihres Vertrauens nach.