FriedlicheBeerdigung

Vorgeplante Internierung durch die Organisation der eigenen Beerdigung.

Bestattungen-Info.de kann Ihnen nur eine erste Richtung zum Thema Bestattung geben. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Bestattungsplanung

Bad Wildungen (ots)

Jeder Mensch hat individuelle Vorstellungen und Wünsche, wie das eigene Leben gestaltet sein soll. Warum sollte es also nicht auch möglich sein, über das Ende hinaus selbstbestimmt Entscheidungen zu treffen? Das Thema Bestattungsvorsorge tritt immer mehr in den Vordergrund und ermöglicht es, den eigenen Abschied nach individuellen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten.

Bestattungsplanung

Bestattungsvorsorge ist nicht nur ein Akt der Fürsorge gegenüber den Hinterbliebenen, sondern auch eine Form der Selbstbestimmung. Statt den Angehörigen die schwierige Aufgabe zu hinterlassen, Entscheidungen unter emotionaler Belastung zu treffen, ermöglicht eine Vorsorge, alle Details im Voraus festzulegen. Dies reicht von der Art der Bestattung – ob Erdbestattung, Feuerbestattung oder eine alternative Bestattungsform – bis hin zu spezifischen Wünschen bezüglich der Trauerfeier.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Durch eine frühzeitige Regelung können Kosten transparent gemacht und finanzielle Mittel rechtzeitig eingeplant werden. Zudem bietet sie die Sicherheit, dass die eigenen Vorstellungen und Werte im Mittelpunkt stehen. Das kann beispielsweise bedeuten, dass man sich eine ökologische Bestattung wünscht oder besondere musikalische oder kulturelle Elemente in der Trauerfeier integriert haben möchte.

Immer mehr Menschen erkennen den Wert einer selbstbestimmten Beerdigung und nutzen die Möglichkeit der Bestattungsvorsorge. Hierbei geht es nicht nur um finanzielle Aspekte, sondern vielmehr um den Wunsch, die eigene Geschichte und Persönlichkeit auch im Abschied widerzuspiegeln.

Experten des Deutschen Instituts für Bestattungskultur empfehlen, sich frühzeitig mit dem Thema auseinanderzusetzen und Beratung in Anspruch zu nehmen. Denn eine Bestattungsvorsorge ist nicht nur ein Dokument, sondern ein Ausdruck von Wertschätzung und Liebe – für sich selbst und diejenigen, die zurückbleiben.

Für weitere Informationen oder Beratung steht das Deutsche Institut für Bestattungskultur gerne zur Verfügung. Das DIB ist eine Dienstleistungs- und Servicegesellschaft von hessenBestatter und Bestatterrheinlandpfalz, den Landesinnungsverbänden für das hessische und rheinland-pfälzische Bestatterhandwerk.

Als eine solche Servicegesellschaft ist das DIB seit vielen Jahren bundesweit im Bereich Bestattungsvorsorge tätig und mit Bestattern in ganz Deutschland verbunden.

Pressekontakt:

DIBDeutsches Institut für Bestattungskultur GmbHGeschäftsführer Hermann HubingAuf der Roten Erde 934537 Bad WildungenTel.: 0172 6701677Tel.: 05621/7919-65https://www.dib-bestattungskultur.de/

Bestattungsplanung

Original-Content von: DIB Deutsches Institut für Bestattungskultur GmbH, übermittelt durch news aktuell

 

Bestattungsplanung
Bestattung-Blog.de kann Ihnen nur eine erste Richtung bei Themen rund um die Bestattung geben. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bei Unklarheit fragen Sie bitte bei dem Bestattungsinstitut ihres Vertrauens nach.