nur jeder dritte deutsche 9XdLP7

Digitales Erbe: Warum der Zugang zum Smartphone nach dem Tod wichtig ist

Bestattungen-Info.de kann Ihnen nur eine erste Richtung zum Thema Bestattung geben. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Bestattungsplanung

Barbara Mechler erlebt manchmal ungewöhnliche Anfragen. Sie leitet ein Bestattungsunternehmen im badischen Bühl. Es kommt dann schon mal vor, dass Angehörige sie bitten, mit dem Handy des Verstorbenen zur Leiche zu gehen, um es mit deren Fingerabdruck zu entsperren, weil sie das Passwort nicht kennen. Manchmal klappt das sogar.

Dass ein solcher Zugang nach dem Tod wichtig ist, machen sich viele nicht bewusst. Das Smartphone ist mittlerweile für die meisten Menschen der Haupteintrittspunkt in die digitale Welt. Und dort sind sie immer stärker aktiv, vor allem seit der Corona-Pandemie. Das hat Folgen auch für die Angehörigen. Denn die vielen Accounts, für E-Mail und soziale Medien, für Streamingdienste wie Netflix oder andere digital abgeschlossenen Verträge und für Versicherungen, laufen nach dem Ableben erst einmal weiter. Und sie produzieren laufend neue Kosten, die die Angehörigen tragen müssen. Denn sie übernehmen die Pflichten aus den Verträgen.

Bestattungsplanung

Quelle: Read More 

Bestattungsplanung
Bestattung-Blog.de kann Ihnen nur eine erste Richtung bei Themen rund um die Bestattung geben. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bei Unklarheit fragen Sie bitte bei dem Bestattungsinstitut ihres Vertrauens nach.